Weltjahresbestzeit 2

Foto I

Igor Panitz · igorpanitz.com
jpg · 2156 x 1616 px · 1,2 MB

Größere Formate auf Anfrage

Foto V

Holger Postma
jpg · 3360 x 1992 px · 1,4 MB

Größere Formate auf Anfrage

Foto II

JoussenKarliczek · j-k.de
jpg · 4000 x 2324 px · 6,6 MB

Größere Formate auf Anfrage

Foto VI

2Flügel
jpg · 3342 x 1876 px · 1,8 MB

Größere Formate auf Anfrage

Foto III

Igor Panitz · igorpanitz.com
jpg · 1616 x 2154 Pixel · 2 MB

Größere Formate auf Anfrage

Foto IV

Igor Panitz · igorpanitz.com
jpg · 1616 x 2155 Pixel · 2,2 MB

Größere Formate auf Anfrage

Mit diesem Dokument stellen wir Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die zur Vorbereitung und Durchführung einer Veranstaltung mit dem Programm „Weltjahresbestzeit 2“ notwendig sind.

Zur Bewerbung der Veranstaltung können Sie hier Plakate herunterladen. Diese werden von Ihnen mit den individuellen Veranstaltungsinformationen gefüllt und anschließend an eine Druckerei weitergegeben.

DIN A2

Mit 2mm umlaufendem Beschnitt
(z.B. für den Druck bei Saxoprint.de)
Mit Beschnitt: 424 x 598 mm
Endformat: 420 x 594 mm

DIN A3

Mit 2mm umlaufendem Beschnitt
(z.B. für den Druck bei Saxoprint.de)
Mit Beschnitt: 301 x 424 mm
Endformat: 297 x 420 mm

Weltjahresbestzeit 2

Ein Abend im Advent. 2Flügel für die besondere Zeit des Jahres.
Die Wochen vor Weihnachten. Zum Zuhören, Vorfreuen, Zurücklehnen.

Die Erzählerin Christina Brudereck und der Musiker Ben Seipel bescheren Lieder und Geschichten zum großen Fest.

Plätzchenbacken.
Eine Krippe mit Maus und Elefant.
Hirtinnen.
Das persönliche Lied „Fünf vor Weihnachten“ und „Peace on Earth“ von U2.
Die Erzählung vom Christkind in Sarajevo,
Medleys aus bekannten Weihnachtsliedern.
„In dulci jubilo“ und Lindgrens Kinder.
Johann Sebastian Bach.
Josef und Maria und das „Universal Child“ von Annie Lennox.

Sie erleben zwei Persönlichkeiten, die Musik und Sprache lieben.
Und das Weihnachtsfest.
Nachdenklich und zum Schmunzeln. Ein Abend für alle Sinne.
Zur Einstimmung auf Weihnachten. Zum Durchatmen in dichter Zeit.

Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen.
Ben Seipel liebt Musik. Und sein Instrument, den Flügel.
Beide sind virtuos auf ihrem Gebiet.
Ein Abend mit 2Flügel ist kein Konzert, ist keine Lesung, aber beides gleichzeitig.

Christina Brudereck ist Theologin und Schriftstellerin.
Sie verbindet Kultur, Politik und Theopoesie.
Ben Seipel ist Pianist und Dozent an der Hochschule für Musik Köln.
Seine Improvisationen sind inspiriert von Soul, Jazz und Klassik, Kinderliedern und Hymnen.

»Ein dichtes und musikalisches Erlebnis. Für alle Sinne.« (DEUTSCHLANDFUNK)
»Ein Flügel, zwei Mikros. Mehr brauchen die beiden nicht, und der Abend ist ein Erlebnis.«